Link verschicken   Drucken
 

Schulchor "Gänsehautbande"

Nach erfolgreicher Chor-AG, die im Rahmen der OGS angeboten wurde, entstand 2013 der 1. Schulchor der Astrid-Lindgren Schule; die „Gänsehautbande“.  


Allgemeines 

Der Schulchor ist ein Angebot, das sich an die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen richtet. Einmal in der Woche treffen sich 29 Mädchen und Jungen, um weltliche Lieder (Pop/Musical) zu erarbeiten. Dabei stehen zum einen die gezielte Stimmbildung, aber auch der Gemeinschaftssinn und das Miteinander im Mittelpunkt. Ein lebendiger und aktiver Umgang mit dem Lied und der Stimme bildet die Grundlage, zu der auch schon einmal eine kleine Choreographie hinzukommen kann. Dabei ist es ein Anliegen, dass - soweit möglich - auch Liedwünsche & -vorschläge von Mitgliedern aufgegriffen und umgesetzt werden. Durch die Mitgestaltung der Einschulung,  Abschlussfeiern und Schulversammlungen trägt der Schulchor aktiv zum Schulleben bei. Vor allem eigene Projekte, wie die Konzerte sind für die Mitglieder Highlights, bei deren Vorbereitung und Durchführung – trotz Sonderproben – immer wieder alle mit enormen Engagement dabei sind.   

 
Musikalische Ziele
  • Freude am Singen entwickeln, erhalten und erweitern 
  • geschultes Atem- & Rhythmustraining 
  • gut artikuliertes, lockeres Singen = Förderung des Umgangs mit Sprache 
  • Lieder auswendig singen 
  • auditive Wahrnehmung   

Weitere Ziele
  • Persönlichkeitsförderung durch Gemeinschaft und durch Auftritte 
  • Förderung des selbstbewussten Umgangs mit individuellen Stärken und Schwächen 
  • aktive Gestaltung des Schullebens 
  • Konzentrationsförderung 
  • soziales Verhalten in der Gruppe   

Proben  

Mittwoch 14:00-14:45 Uhr, Aula 

   
Leitung & Ansprechperson  

Friederike Betz

 

Hier der Bericht zu einem Auftritt der Gänsehautbande.