Link verschicken   Drucken
 

Abschiedsfeier der 4. Klassen (11.07.2019)

Schon am Eingang verteilten Zebras vorsorglich Taschentücher "Für den Notfall", denn es sollte emotional werden. Nach Begrüßungsworten von Frau Hasselmann, die in ihrer Funktion als Schulleiterin und Klassenlehrerin, doppelt "betroffen" war, eröffnete die 4a mit dem Gesang von "Feuerwerk". Es folgte eine Video-Ode an "Meine alte Schule" mit szenischem Spiel der 4b. Die 4c sang über "Die beste Schulzeit" mit Breakdance-Einlagen. Roman sorgte mit drei Stücken auf seiner Gitarre für ruhigere Zwischentöne. Mittlerweile hatten alle Kinder ihre Abschlusszeugnisse bekommen und Frau Hasselmann erinnerte in ihrer Abschlussrede an "Feuerwerksmomente" und die Bedeutung eines "Lächelns", was den Übergang zum letzten Musikbeitrag bildete, den Song "Smile" dargeboten von Kindern der Gänsehautbande. Anschließend versammelten sich Kinder und Besucher um ihre Klassenlehrerinnen im Schulhof und gemeinsam pustete man ein "Feuerwerk" aus Seifenblasen in alle Winde.

[alle Fotos anzeigen]