Link verschicken   Drucken
 

Rollstuhlsport bewegt unsere Schule (16.05.2018)

Das Projekt "Rollstuhlsport bewegt die Schule" machte Station in der Astrid-Lindgren-Schule. Ute Herzog und Patrick Moser fuhren einen Anhänger mit Rollstühlen auf unseren Schulhof und in der Turnhalle quietschten dann sechs Schulstunden lang die Reifen. Drei Klassen durften Sport im Rollstuhl erleben und kamen dabei ganz schön ins Schwitzen. Es war für alle Beteiligten eine spannende, interessante und manchmal lustige Erfahrung, die eine neue Sicht auf Bewegung bescherte. Ein großer Dank an die Mitarbeiter des DRS (Deutscher Rollstuhl-Sportverband e. V.).  

[alle Fotos anzeigen]